WupperCats

Terra´s erste Mail an die Nemesis Cat´s



schnurr zusammen
 
Seht ihr meine Panik in den Augen?
Gut das wir katzen hier eine eigene Etage haben wo wir unsere Ruhe haben vor den Hunden.Ja Hunde,deswegen hab ich ja anfangs diese große Panik in den Augen gehabt.Aber die hat sich mittlerweile doch schon gelegt,weil eigentlich sindse ja alle doch ganz lieb
auch wenn die zwei großen schweizer sennen *schluck*ja doch ziemlich riesig sind
 

anmerkung von Nicky
Macht euch mal keine Sorgen,die zwei Riesen vor den unsere Kleene hier so angst hat sind ganz harmlos.Schlimmer sind da schon die senilen alten
Hundchen,bei denen man nie so genau weiß was in ihren Köpfchen vor sich geht
aber ich passe ja auf die Kleene hier auf ,auch wennse mich anfaucht *grübel*
ich mache doch nix
Frauli hatte es sich anfangs sehr schwer gemacht was turron betraf,doch ihr Bauchgefühl sagte ihr,das Chaos hier in ihrer kleenen Arche Bänes wäre für das Katerchen nur die Hölle geworden,obwohl der kleine Schmuser sich doch bei Angela sofort in Herrlis Herz geschmust hatte.Doch wegen seiner Krankheit mußte hier der verstand walten und für Turron das Beste gefunden werden.
Für Ihn stieg frauli dann auch nochmals ins auto und fuhr ihn nach reklinghausen.
 
Glaubt mir sie hätte ihn sehr gerne auch selber behalten ..................................................
 
aber jetzt wo sie die Mail gelesen hat das Turron schon ein neues zuhause gefunden hat,einfach nur schön und es beruhigt Fraulis herzen dochj ungemein weil sie sich jetzt sagen kann sie hat für Turron richtig gehandelt.
 

Terras Lieblingsplatz ist unterm Dach hier am Dachfenster von wo aus sie die ganze weite draußen sehen kann und gleichzeitig eine Etage tiefer durch die Luke das chaos der Hunde des Alltags erleben darf.
doch verkriechen ist nicht bei unserem Frauli
wer trinken will muß schon eine Etage tiefer in die Höhle des löwen* 
Die fotos sind aus den ersten Tagen und ihr seht man kümmert sich um die kleine Maus,auch wenn sie selber noch sehr unsicher ist was die anderen Katzen betreffen,denke mal sie hat es bald begriffen das hier keiner zurückfauchen wird.
 
Das vertrauen ist schon da und jeden Tag mehr öffnet sich die Kleine
 
Ich bin dir sehr dankbar Roswitha
denn durch dich bekam ich die Chance mich  persönlich von angela verabschieden zu können.
 
Das jetzt erst eine mail von Terra kommt habt ihr meinem üblichen Chaos zu verdanken.Vieles ist passiert in den paar Wochen

   
sachemal du blöde Nicky
ich bin kein kleines kätzchen mehr kannst mich ruhig mal alleine lassen
eh du du nervst ein bisschen merkste das nit?
*seufz*sie merkt es nicht,wißt ihr was das schlimmste hier ist?
man ist nie alleine ................................................................................
 
ich hatte Angst große Angst sogar wußte ja nicht wohin ich ging
spürte ja das ich mein Frauli nie mehr wiedersehen würde
ich bin in den ersten Tagen sehr tief gefallen
hab aber nie den Boden berührt weil soviel Pfoten mich hier festgehalten haben 
 
werde mich später wieder melden gugge nun mal nach meinem neuen Frauli das heute beim Zahnchirurgen ihre Weißheitszähne hat lassen müssen
so mit Hamsterbäckchen wie Nicky mir zumaunzte soll sie ja ganz lustig aussehen
na das ist doch mal ein gang die treppe runter wert nicht?
schnurrende neugierige grüße eure terra     

Home
Disclaimer Impressum